20. Februar 2010: Erfolgreiche Ökoregion setzt neue Impulse

Sechs Gemeinden im Bezirk Hartberg haben sich vor knapp drei Jahren zur „Ökoregion Kaindorf“ zusammen geschlossen. Die engagierten Bürger von Dienersdorf, Ebersdorf, Hartl, Hofkirchen, Kaindorf und Tiefenbach arbeiten daran, die Ökoregion Kaindorf zu einer Vorbildregion zu machen, in der ökologische Kreislaufwirtschaft betrieben wird und die sich weitestgehend mit erneuerbarer Energie versorgt.

In Kooperation mit dem Biomassehof Hartbergerland lud jetzt die Firma Flechl Kachelofen zum ersten „Schauheizen“ ein. Gemeinsam mit Wirtschaftskammer-Regionalstellengeschäftsführer Mag. Florian Ferl und den Bezirkshauptmann von Güssing HR Mag. Johann Grandits nutzte ich die Gelegenheit, mich bei steirischen Schmankerln über richtiges Heizen mit heimischem Holz zu informieren.  

Richtiges Heizen in der Ökoregion Kaindorf (C) Büro StS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.