9. August 2018: Sommergespräch der oststeirischen Abgeordneten

Als Landtags-Klubobmann der Steirischen Volkspartei habe ich begonnen die ÖVP-Abgeordneten der jeweiligen Wahlkreise jedes Jahr zu einem sogenannten Sommergespräch einzuladen. Die oststeirischen ÖVP-Abgeordneten aus Nationalrat und Landtag trafen sich in diesem Jahr mit Landtags-Klubobmann Karl Lackner in St. Jakob im Walde, um abseits der Tagespolitik die zukünftige politische Arbeit zu besprechen.

Daneben bot sich auch die Gelegenheit, interessante Projekte der Gemeinde näher zu betrachten. Hier bekamen wir von Bürgermeister Johannes Payerhofer und Altbürgermeister Toni Doppler einen Einblick in das Kräftereichs St. Jakob im Walde und konnten das Snow-Farming-Depot des Langlaufzentrums besichtigen.

Das Kräftereich stellt auf 1.600 Quadratmeter wissenschaftliche Ansichten und unerklärte Phänomene gegenüber und lässt Besucher in zahlreichen interaktiven Stationen in die Welt der Kräfte eintauchen. Seit 2007 wird in St. Jakob bereits Snow-Farming betrieben, wo in einem großflächigen Hügel, bedeckt von einer Sägespäneschicht (siehe Foto), vorproduzierter oder verbliebener Schnee über den Sommer gelagert wird. Dadurch stehen mehrere Tausend Kubikmeter Schnee zur Verfügung, der bei Schneemangel zum Start der Wintersaison eingesetzt werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.