23. Oktober 2017: Die diesjährigen „Stars of Styria“ wurden ausgezeichnet

Im Rahmen der Initiative „Stars of Styria“ zeichnete die Wirtschaftskammer Top-Lehrlinge, ihre Ausbildner sowie Absolventen der Meister- bzw. Befähigungsprüfung aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld aus. Im Mittelpunkt der Feier in der Stadtwerke-Hartberghalle standen 38 Lehrlinge, die ihre Lehrabschlussprüfung mit Auszeichnung bestanden haben, sowie 22 „frisch gebackene“ und ebenfalls ausgezeichnete Meister bzw. Absolventen der Befähigungsprüfung. Unter den ausgezeichneten Lehrlingen waren auch Lisa Kitting und Kerstin Ringhofer von der BH Hartberg-Fürstenfeld. Jeder „Star“ erhielt von den Verantwortlichen der Wirtschaftskammer, an der Spitze WKO Steiermark-Direktor Karl-Heinz Dernoscheg und Regionalstellenobmann Herbert Spitzer, einen Stern sowie eine Urkunde. Ich gratulierte gemeinsam mit Bürgermeister Marcus Martschitsch, LAbg. Lukas Schnitzer und BH Max Wiesenhofer den neuen „Sternen der Wirtschaft“ ganz herzlich.

1.101 Lehrlinge haben im Jahr 2016 im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld eine Lehre absolviert und wurden dabei in 358 Betrieben ausgebildet. Der Erfolg unserer Wirtschaft – vor allem unserer Klein- und Mittelbetriebe – beruht ganz wesentlich auf den hervorragenden Qualifikationen unserer Fachkräfte. Um diesen Erfolg auch in der Zukunft zu sichern, gilt es den hohen Stellenwert der dualen Lehrlingsausbildung zu sichern und weiter auszubauen.

(c) ÖVP Hartberg-Fürstenfeld

2. Oktober 2017: Arbeitnehmerkonferenz in Riegersburg

Die Fraktion Christlicher Gewerkschafter (FCG) Steiermark lud heute zur oststeirischen Arbeitnehmer/innen-Konferenz nach Riegersburg ein. FCG-Regionalvorsitzender Hans Hartinger konnte dazu auch den FCG-Bundesvorsitzenden und Vorsitzenden der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst Dr. Norbert Schnedl sowie den steirischen AK-Vizepräsidenten  Franz Gosch begrüßen. Gemeinsam diskutierten wir die Herausforderungen für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in der kommenden Legislaturperiode.

Schließlich werden die Stimmen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer diese Nationalratswahl entscheiden. Die Arbeitnehmerschaft bildet die größte Wählergruppe. Die neue Volkspartei mit Sebastian Kurz schenkt Arbeitnehmerinteressen entsprechendes Augenmerk. Das beginnt bei der steuerlichen Entlastung, die dann möglich ist, wenn wir ausgabenseitig zu Einsparungen kommen. Der Zuzug in unser Sozialsystem, in die Mindestsicherung ist daher zu stoppen. Wer früh aufsteht und hart arbeitet, für den muss sich dieser Fleiß auch lohnen. Es muss einen deutlichen Unterschied zwischen hart erarbeitetem Erwerbseinkommen und Sozialleistungen geben!

1. Oktober 2017: Veranstaltungen in der Oststeiermark

Bei perfektem Herbstwetter fanden am Sonntag viele Veranstaltungen in der Oststeiermark statt. Im Vordergrund standen zahlreiche Erntedankfeiern und Winzerfeste, wo die vielfältigen Produkte unserer Bäuerinnen und Bauern präsentiert wurden. In Feldbach und Riegersburg im Bezirk Südoststeiermark sowie in Hartberg, Eichberg und in Hofkirchen beim Herbst–Ballon-Kirtag im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld war überall die sehr gute Stimmung für Sebastian Kurz und die neue Volkspartei stark spürbar!