23. April 2013: Energieversorgungssicherheit hat einen hohen Stellenwert in der EU-Politik

Heute bin ich auf DARUM EUROPA Tour bei der Energie AG in Linz in Oberösterreich. Das Thema Energieversorgungssicherheit hat einen hohen Stellenwert in der EU-Politik. Heute versorgt die Energie AG mehr als eine Million Menschen mit elektrischer Energie, eine weitere Million im In- und Ausland mit sauberem Trinkwasser und erbringt Entsorgungsdienstleistungen für sechs Millionen Menschen in Zentral- und Osteuropa. Die Marktgebiete des Gesamtkonzerns liegen heute in Österreich, Süddeutschland, Tschechien, der Slowakei, Ungarn, Rumänien, der Ukraine und Moldawien.

Die Energie AG befindet sich hier in guter Gesellschaft. 6 von 10 Euro verdienen wir in Österreich durch Exporte, 70 Prozent unserer Exporte gehen in den EU-Raum. Seit unserem Beitritt 1995 wurden jährlich 13.000 zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen.

 

Klein- und Mittelunternehmen in Österreich sind die Garanten für zahlreiche Arbeitsplätze und die Wettbewerbsfähigkeit unseres Landes. Seit Jahren hat Österreich die niedrigste Arbeitslosigkeit in Europa, da es den großen Exportmarkt der EU besonders gut nutzt. Die EU ist bis heute die größte Wirtschaftsmacht der Welt. Nur 7 Prozent der Weltbevölkerung leben in der EU und erwirtschaften 25 Prozent der Weltwirtschaftsleistung und sind für 50 Prozent der weltweiten Sozialausgaben verantwortlich. Um dieses Niveau erhalten zu können, müssen wir wettbewerbsfähig bleiben.

 

(c) BMEIA, STS Lopatka und Energie AG Generaldirektor Leo Windtner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.