28. Juni 2014: Eröffnung der Infostation und der Themeninseln Hirschbirn hirsch’n in Pöllau

Der Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal betreibt mit Unterstützung des Vereins Naturpark Pöllauer Tal und lokalen Akteuren des Pöllauer Tales und dem E.C.O. Institut für Ökologie seit Herbst 2013 die Errichtung der erlebnisorientierten Stationen („Themeninseln“) unter dem Projekttitel „Hirschbirn hirsch‘n“. Gemeinsam mit vielen Besuchern und Ehrengästen nahm ich an der Eröffnungsfeier teil.

Dieses Projekt ist Teil des transnationalen Projektes „Cultlands“ in Kooperation mit der LEADER-Region Oststeirisches Kernland. Bei „Hirschbirn hirsch’n“ geht es um die Entwicklung von Erlebnisstationen zu den Themen Streuobstwiesen als gefährdete Kulturlandschaft, Pöllauer Hirschbirne und Naturpark. Alle Erlebnisstationen sind bei heimischen Betrieben bzw. an öffentlichen Plätzen innerhalb des Naturparks Pöllauer Tal angesiedelt.

hirschbirn

 

Hirschbirn2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.