17. Mai 2019: Diskussion mit FridaysforFuture Vienna

Auf Einladung von „FridaysforFuture Vienna“ nahm ich heute an einer Diskussionsrunde u.a. mit den Spitzenkandidaten für die Europawahl Andreas Schieder (SPÖ), Werner Kogler (Grüne) und Johannes Voggenhuber (Initiative 1 Europa) am Wiener Heldenplatz teil. Hier habe ich betont, dass der Klimawandel die größte globale Herausforderung unserer Zeit sei. Trockenheit, Hitze, Überflutungen – jedes Jahr erleben wir immer stärkere Klima-Situationen.

Unsere Bundesregierung hat daher die Klima- und Energiestrategie #mission2030 erarbeitet, mit dem Ziel, fossile Energieträger zu reduzieren und erneuerbare Quellen auszubauen. So soll etwa bis 2030 die Stromversorgung zu 100 Prozent auf erneuerbare Energie umgestellt werden. Viele Maßnahmen sind bereits in Umsetzung: Der „Raus aus dem Öl-Bonus“, das E-Mobilitätspaket, die Bioökonomie-Strategie oder zahlreiche umweltrelevante Maßnahmen im Zuge der Steuerreform.

Vieles ist uns bereits gelungen: Bei der Reduktion fossiler Energieträger ist Österreich deutlich weiter als viele andere europäische Staaten. Mehr als 70% unseres Stroms und rund 30% unseres Gesamtenergiebedarfs stammen aus erneuerbaren Quellen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.