29. Juli 2010: Gelungenes Fußball-Nachwuchscamps in Hartberg

Eine Sport- und Erlebniswoche für Kinder in der Region – und zwar für alle leistbar – das war die Idee hinter dem Hartberger Fußball-Nachwuchscamp, das ich heute besuchte. Heuer findet das Camp bereits zum neuten Mal statt – 276 Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 14 Jahren, 32 Trainer, alle mit Ausbildung im Jugendbereich, und 25 weitere Helfer sind dabei und machen das Camp mittlerweile zum größten seiner Art in Österreich.

Verantwortlich dafür sind Franz Handler, Anton Winkler und Herbert Schweiger, die ehrenamtlich und mit riesigem persönlichem Einsatz für eine mustergültige Organisation sorgen.

Neben den Fußballeinheiten standen heuer unter anderem ein Erlebnis-Nachmittag in der Tierwelt Herberstein und Autogrammstunden mit einigen großen Vorbildern der Nachwuchskicker auf dem Programm, jährliche Highlights sind die Ehrung aller Teilnehmer sowie die offizielle Verabschiedung im Rahmen eines Meisterschaftsspiels des TSV Sparkasse Hartberg.

Eine gelungene und unterstützenswerte Aktion in unserer Region!

Mit den Camporganisatoren Franz Handler, Anton Winkler und Herbert Schweiger und der Geschäftsführerin der Tierwelt Herberstein Doris Wolkner-Steinberger (C) Büro StS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.