26. April 2017: NMS Kaindorf zu Gast im Hohen Haus

34 Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte der Neuen Mittelschule Kaindorf aus meinem Heimatbezirk Hartberg-Fürstenfeld sind in dieser Woche im Rahmen einer Wien-Exkursion in der Bundeshauptstadt unterwegs. Dabei nutzten sie die Gelegenheit und besuchten mich im Parlament, wo ich meinen jungen Gästen die Tätigkeiten und Aufgaben eines Abgeordneten schilderte. Anschließend stand eine Führung durch das Haus und der Besuch der aktuellen Nationalratssitzung am Programm.

Als einzige Neue Mittelschule im Bezirk führt die NMS Kaindorf einen eigenen ökologischen Schwerpunkt. Die Schülerinnen und Schüler werden zum verantwortungsvollen Umgang mit unserer Umwelt und zur sparsamen Verwendung unserer Ressourcen in einer eigenen Ökologiestunde pro Schulstufe ausgebildet. Ökologie nimmt in Kaindorf einen besonders hohen Stellenwert ein: Gemeinsam mit den Umlandgemeinden hat man die „Ökoregion Kaindorf“ gegründet. Ziel ist es, eine österreichweite Vorbildregion zu werden, die eine ökologische Kreislaufwirtschaft betreibt und sich weitestgehend mit erneuerbarer Energie versorgt.

(c) ÖVP Klub

(c) ÖVP Klub

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.