8. September 2020: Virtuelle Europarats-Ausschusssitzung

In einer virtuellen Sitzung des Ausschusses für politische Angelegenheiten und Demokratie der Parlamentarischen Versammlung des Europarates diskutierten wir die aktuelle Situation in Weißrussland nach den umstrittenen Präsidentschaftswahlen am 9. August. Zugeschaltet war auch die Präsidentschaftskandidatin Svetlana Tikhanovskaya, die sich zurzeit in Litauen aufhält.

In meiner Wortmeldung forderte ich einen breit angelegten nationalen Dialog in Weißrussland, der auch die Zivilgesellschaft einbezieht von der parlamentarischen Versammlung des Europarates unterstützt werden soll. Wir alle wünschen uns, dass Weißrussland unsere gemeinsamen europäischen Werte teilt und bald Mitglied des Europarates werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.