14. Juni 2022: Ukrainischer Parlamentspräsident zu Gast in Wien

Im Rahmen eines Wien-Besuches war der ukrainische Parlamentspräsident Ruslan Stefantschuk im österreichischen Parlament zu Gast, wo er den Abgeordneten eindringlich die aktuelle Lage in der Ukraine schilderte. Dazu betonte ich in meiner Rede, dass wir gerade auch auf parlamentarischer Ebene alles unternehmen müssen, um vom Schlachtfeld an den Verhandlungstisch zu kommen.

Die OSZE unternimmt hier große Anstrengungen, dass ihre beiden Mitgliedstaaten Russland und Ukraine der Diplomatie und dem Dialog doch eine Chance geben. Von der Parlamentarischen Versammlung der OSZE habe ich ein offizielles Mandat erhalten, als Sonderbeauftragter für den parlamentarischen Dialog zwischen russischen und ukrainischen Parlamentariern vermittelnd zu arbeiten.

Österreich hat stets deutlich zum Ausdruck gebracht, dass wir die Ukraine auf dem Weg in die EU sehen. Allerdings darf es dabei keine Abkürzung beim Beitrittsprozess geben, und die Westbalkan-Staaten haben gleichzeitig bei ihren Beitrittsanstrengungen unterstützt zu werden. Ich versicherte Präsident Stefantschuk: Die Ukraine hat mit Österreich einen verlässlichen Partner auf ihrem Weg in die Europäische Union!

https://tvthek.orf.at/profile/Nationalrat/13886251/Plenarsitzung-des-Nationalrates-mit-Rede-des-ukrainischen-Parlamentspraesidenten/14139014/Reinhold-Lopatka-OeVP/15182321

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.