24. Juni 2022: Abschlussveranstaltung zur EU-Zukunftskonferenz

Heute fand eine gemeinsame Abschlussveranstaltung der EU-Ausschüsse von National- und Bundesrat zur Konferenz zur Zukunft Europas statt. Die Veranstaltung bot ein Diskussionsforum zwischen den österreichischen Bürger/innen, die an der Zukunftskonferenz teilgenommen haben, den Mitgliedern der beiden EU-Ausschüsse, österreichischen Mitgliedern des Europaparlaments sowie Mitgliedern der Bundesregierung.

Als Obmann des EU-Unterausschusses des Nationalrates begrüßte ich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer und betonte, dass die Ergebnisse der Zukunftskonferenz eine Chance bieten, die wir im Sinne einer modernen und starken EU nützen sollten.

Obwohl die Corona-Pandemie und der russische Angriffskrieg die Konferenz in der öffentlichen Wahrnehmung an den Rand drängten, liefen die Arbeiten im Rahmen der Zukunftskonferenz weiter und es liegen nun 49 Vorschläge und mehr als 320 Maßnahmen auf dem Tisch. Mit diesen Ergebnissen kann man zufrieden sein. Sie verdienen eine ernsthafte Weiterarbeit. Hierbei wird sich auch der österreichische Nationalrat wie bisher aktiv einbringen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.